Wer ist Pjotrsolo?

PJOTRSOLO ist das musikalische Soloprojekt von Pjotr Müller. Mit akustischer Gitarre und seiner Stimme trägt er seine meist Berndeutschen Lieder vor. Irgendwie in der Tradition der Berner Troubaduren. Unterhaltsam und manchmal nachdenklich.

Als Bassist und Hintergrundstimme der Berner Surfpunkband PIZZA PROSTATA ist er meist schnell, laut und heftig unterwegs. Solo hingegen wandelt er auf ruhigen Pfaden:

Är schpiut eigenartegi bärndütschi Lieder.
Luschtegi u ärnschti, schregi u gradi.
Schöni u gruusegi, längi u churzi.
Für auti u jungi, für gschidi u dummi.
Mit Gitarre u Schtimm, für duss u für dinn.

Und seit fast 25 Jahren hilft er beim ANYONE CAN PLAY GUITAR FESTIVAL mit. Zudem sorgt er seit Jahren auf Radio RaBe mit der Sendung AMPLIFIER regelmässig dafür, dass auf 95.6 MHz gute und meist wenig bekannte Musik den Weg zur interessierten Hörerschaft findet.

Ach ja, in den Neunzigerjahren hat er bei den Berner Funpunkern THE DYING SNOOPIES Schlagzeug gespielt. Das war lustig und laut. Seither hört er nicht mehr so gut. Und davor hat er mit der eigenen Rockband EXTENDED hübsche Indiesongs geschrieben und vielerorts vorgetragen. Mit der Weltkarriere hat es aber nicht so recht klappen wollen. Das war wohl auch besser so.

PS: Von Haus aus ist er eigentlich Architekt und Gestalter. Ob das aber Spuren in seinem musikalischen Schaffen hinterlässt, ist nicht nachgewiesen...

Pjotr @ AMPLIFIER auf Radio RaBe

Pjotr moderiert regelmässig die Sendung AMPLIFIER (Musik gegen den Alltag) live auf Radio Bern RaBe (95.6 MHz). Abwechslungsweise oder zusammen mit Steven Götz, Wenne Steiner und Leandra Varga. Immer am Donnerstag von 22:00 Uhr... Tune in!